eBanking - aber sicher!

 

20.03.2009

Microsoft lanciert heute seinen neuen Browser Internet Explorer 8 (IE 8). Laut Microsoft sollen Anwender damit schneller und effizienter surfen können. Zudem soll er mehr Individualität, mehr Sicherheit und verbesserten Datenschutz – sprich Privatsphäre – bieten.

Das Design des IE 8 unterscheidet sich kaum vom Vorgänger. Microsoft hat aber Bedienkomfort und Sicherheit verbessert.
Details erleichtern das Navigieren im Web. Gezielte Einstellungen machen privates Surfen sicherer und Bildvorschauen vereinfachen die Websuche. Ist eine Homepage mit IE 8 schlecht kompatibel, soll der Browser in den alten Modus umgeschalten werden können.
Laut Microsoft ist der IE 8 schneller als der IE 7, sogar schneller als die Konkurrenz. Der Performancetest, welcher von Microsoft publiziert wurde, ist allerdings mit Vorsicht zu betrachten.
Eine detaillierte Übersicht zu den Neuerungen finden Sie hier.
Negativ ist, dass der  IE 8 noch mehr Speicherkapazität als der IE 7 benötigt. Zudem wirkt die Lesezeichenverwaltung alt und ist für den Benutzer eher mühsam.

Fazit

Wer bisher mit dem IE 7 im Web unterwegs war, wird mit dem IE 8 auch zurecht  kommen. Ob Microsoft mit dem IE 8 die Konkurrenz eingeholt hat, ist fraglich. Bezüglich Sicherheit hat die Konkurrenz wohl immer noch die Nase vorne.

Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten. Hochschule Luzern – Informatik Rechtliche Hinweise